Flammkuchen - www.chefsstuff.de
Flammkuchen selber machen ist normalerweise kein Hexenwerk, meistens sind es ja die einfachen leckeren Sachen, die einen so richtig glücklich machen. Wir haben zuhause in der Pfalz öfters Flammkuchen selbst zubereitet, allerdings meistens mit gekauften Böden. Das kommt auch daher, dass der Weltmarktführer für Flammkuchenböden genau bei uns ums Eck zu finden ist. Aber der Teig ist so einfach und kinderleicht, dass man ihn ruhig mal selbst machen kann.

Wir hatten Flammkuchen eigentlich zur Zeit garnicht groß auf dem Schirm, aber nach dem Livestream von Einfachgeschmack mussten wir einfach welche machen 🙂 Liebe Grüße an euch 2.  @einfachgeschmack 

ZUTATEN für den Teig:
– 2 EL Öl
– 125ml Wasser
– 1 Prise Salz
– 250 g Mehl

Elsässer Flammkuchen BELAG:
– Crème fraîche
– Speck
– Zwiebeln
– Salz
– Pfeffer

Elenas Flammkuchen BELAG:
– Crème fraîche
– Feta Käse
– Seranoschinken
– Ruccola
– Oliven

Links zum Video:
⏩*Flammkuchenbrett: https://amzn.to/2TtIuqB
⏩*Flammkuchen Ofen: https://amzn.to/2ZlrgiV
⏩*Buchempfehlung: https://amzn.to/2XjJwq6

 

*Manche Links in der Videobeschreibung können Afilliate-Links sein. Wenn ihr über die Links etwas kauft, bekommen wir eine kleine Provision, ohne dass sich der Preis für euch ändert. Danke für den netten Support!

 

Teile diesen Beitrag

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Bitte hier Namen eintragen